AGB Nachbegleitung

Da für dich

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachbegleitung

Buchung

Die Buchung der Da für dich Nachbegleitung, nachfolgend Nachbegleitung genannt, erfolgt durch Zusendung des ausgefüllten Buchungsformulars auf der Webseite. Mit Buchung erfolgt eine Zustimmung der AGB bzgl. Nachbegleitung.

Zahlungsbedingungen

Der Nachbegleitungsbetrag ist in Euro inkl. 20 % MWSt. angegeben.
Der Nachbegleitungsbetrag ist im Vorhinein – vor Beginntermin der Nachbegleitung – von der Teilnehmerin/dem Teilnehmer auf das in der Buchungsbestätigung bekanntgegebene Konto zu überweisen.

Stornierung

Bei schriftlicher Stornierung der Nachbegleitung seitens der teilnehmenden Person vor Beginntermin des Gruppenchats, wird keine Stornogebühr fällig. In diesem Fall erfolgt eine Rückerstattung des Nachbegleitungsbetrages in voller Höhe, falls der Nachbegleitungsbetrag bereits auf das bekanntgegeben Konto eingegangen ist.

Zahlungsverzug

Erfolgt keine Zahlung des Nachbegleitungsbetrages zu der in Punkt Zahlungsbedingungen genannten Zahlungsfrist, wird die Buchung der Nachbegleitung automatisch storniert. Es wird keine Stornogebühr fällig.

Abbruch

Bei schriftlichem Abbruch der Nachbegleitung seitens der teilnehmenden Person nach Beginntermin des Gruppenchats, erfolgt keine Rückerstattung des Nachbegleitungsbetrages (s. Widerrufsbelehrung).

Absage

Es besteht der Vorbehalt, eine Buchung der Nachbegleitung nach Buchungsbestätigung und/oder Überweisung des Nachbegleitungsbetrages nicht wahrzunehmen. In diesem Fall erfolgt eine Rückerstattung des Nachbegleitungsbetrages in voller Höhe, falls der Nachbegleitungsbetrag bereits auf das bekanntgegeben Konto eingegangen ist.

Unterbrechung

Bei schriftlicher Unterbrechung der Nachbegleitung seitens der teilnehmenden Person nach Beginntermin der Nachbegleitung, z. B. wegen gesundheitlicher Gründe, persönlicher Gründe, leiste ich keine Rückerstattung des Nachbegleitungsbetrages (s. Widerrufsbelehrung), jedoch erfolgt eine zeitliche Verschiebung der restlichen Nachbegleitung.
Bei schriftlichem Abbruch der Nachbegleitung von mir nach Beginntermin der Nachbegleitung, z. B. wegen gesundheitlicher Gründe, persönlicher Gründe, erfolgt eine zeitliche Verschiebung der restlichen Nachbegleitung.

Verhalten

Die Teilnahme an der Nachbegleitung und die Anwendung der in der Nachbegleitung vermittelten Informationen erfolgt eigenverantwortlich. Es wird keine Haftung für Gesundheit und Schäden übernommen.

Geistiges Eigentum

Alle in der Nachbegleitung vermittelten Informationen (Wissen, Übungen, Nachbegleitung, Gruppenchat/s) sind geistiges Eigentum von Verena Spitzer und stehen der Teilnehmerin/dem Teilnehmer ausschließlich zum eigenen, privaten Zweck zur Verfügung. Die Vervielfältigung und Weitergabe an andere ist nicht erlaubt.

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Wien.

Stand Juni 2019