Freiheit von Narzisst

Freiheit von Narzisst

Du bist einem Narzissten begegnet? Du warst oder bist mit einem Narzissten in einer Beziehung? Du hast im Zusammenhang mit einem Narzissten Liebeskummer erfahren?

Was ist Narzissmus? Was ist ein Narzisst? – Maske bzw. Fassade bzw. Lüge (Ich-Ideal, Ego), wahres Gesicht bzw. Wahrheit, Projektion

Ich werde an dieser Stelle nicht die psychologische Definition von Narzissmus niederschreiben, sondern, wie ich selbst Narzissmus im jahrzehntelangen Kontakt mit Narzissten erlebt habe.

Maske bzw. Fassade bzw. Lüge (Ich-Ideal, Ego) vs. wahres Gesicht bzw. Wahrheit

Aus meiner Sicht ist Narzissmus der Umstand, wenn jemand über eine Maske bzw. Fassade bzw. Lüge bzw. ein Ich-Ideal sein wahres Gesicht bzw. die Wahrheit vor anderen versteckt.

Es wurde ein Ich-Ideal aufgebaut – ich nenne dieses künstliche Ich in meiner Arbeit Ego.

Der Narzisst definiert sich über dieses unechte Ich und spielt es in Form einer Maske bzw. Fassade bzw. Lüge nach außen vor.

Das Ich-Ideal wird auf Biegen und Brechen verteidigt.

Es wird gehegt und gepflegt.

Projektion

Sein wahres Gesicht bzw. die Wahrheit wird verdrängt oder verleugnet – insbesondere Schwachsein, Schwächen, Unfähigkeiten, Angst, Minderwertigkeitsproblem, Selbstwertproblem, nicht authentischer Selbstwert, nicht authentisches Selbstbewusstsein, nicht authentische Selbstsicherheit usw..

Narzissten projizieren (hinwerfen) ihre eigene Schwäche auf andere – d. h., sie wollen ihre eigene Schwäche nicht sehen und dominieren, kontrollieren, unterdrücken und entmächtigen andere.

Dominanz, Autorität, Macht, Kontrolle

Meine Wahrheit ist, dass ein Narzisst permanent Angst hat, weswegen es einem Narzissten sehr stark um Dominanz, Autorität, Macht und Kontrolle geht, um eine gewisse Sicherheit im Leben erreichen zu können, andere aus- und benutzen zu können und unter allen Umständen zu verhindern, dass das wahre Gesicht bzw. die Wahrheit gesehen wird.

In den Augen des Narzissten darf all das nicht gesehen werden.

Narzissmus vs. Selbstliebe

Die Annahme, dass Narzissmus etwas mit gesunder, heiler Selbstliebe zu tun hat, lässt sich nach meiner jahrzehntelangen Erfahrung mit Narzissten für mich selbst nicht bestätigen. Ich habe bei keinem von ihnen echte Selbstliebe gesehen – vielmehr ein sehr starkes Spielen nach außen von einem nicht vorhandenen und daher überkompensierten, überzogenen, grandiosen, künstlichen, extremen, unechten Selbstbewusstsein. Meiner Erfahrung und Wahrheit nach ist das Selbstbewusstsein eines Narzissten nicht echt.

Heilung Narzisst

Ein Narzisst kann nur heilen, wenn er sich eingestehen kann, dass die Person, die er lebt, nicht sein wahres Gesicht bzw. wahres Selbst ist, wenn er seine Maske (Ich-Ideal, Ego) abbauen und sein tatsächliches, wahres Gesicht bzw. wahres Selbst anerkennen kann. Meiner jahrzehntelangen Erfahrung mit Narzissten und Wahrheit nach ist Narzissmus sehr schwer heilbar, da es Teil von Narzissmus selbst ist, dass der Narzisst nicht sehen möchte, dass er kein perfektes, grandioses Ich hat, sondern eines mit Stärken und Schwächen – wie alle anderen. Er ist nicht stärker als andere, sondern er kann seine Schwäche nicht akzeptieren bzw. nicht lieben.

Freiheit von Narzisst, Trennung von Narzisst – 1 bis 7 Schritte, Phasen, Übung, Tipps (je nach Tiefe)

Über das Thema Narzissmus lässt sich vieles sagen, aber ich möchte mich in diesem Blogbeitrag vor allem darauf fokussieren, wie du dich von einem Narzissten befreien bzw. endgültig trennen bzw. die Trennung von einem Narzisst erreichen kannst, wenn du dich in einer Beziehung mit einem Narzissten befindest oder gerade dabei bist, deinen Liebeskummer wegen eines Narzissten vollständig und nachhaltig zu beenden bzw. dich von einer u. U. traumatischen Erfahrung mit einem Narzissten zu erholen.

Ich möchte nachfolgend mit dir die Schritte bzw. Phasen bzw. Tipps teilen, wie ich mich von Narzissten vollkommen und endgültig befreit bzw. getrennt und erholt habe, indem ich aufliste, was ich gemacht habe, um meine Abhängigkeit bzw. Co-Abhängigkeit gegenüber Narzissten (Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst) in mir zu lösen und was ich sonst noch getan habe in Bezug auf das Thema Narzissmus.

Liebeskummer wegen eines Narzissten bzw. mit einem Narzissten kannst du beenden, indem du deine meist unbewusste Liebesabhängigkeit bzw. Abhängigkeit bzw. Co-Abhängigkeit (Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst) gegenüber dem Narzissten in dir veränderst.

1. brachliegende Potenziale erkennen

Ich habe mich überhaupt in meinem Leben jahrelang intensiv mit dem Thema Liebeskummer auseinandergesetzt und wie ich ihn möglichst schnell beenden kann. Letztlich habe ich eine Art Formel entwickelt, wie Liebeskummer in 1 bis 5 Schritten beendet werden kann (je nach Tiefe) und der erste Schritt ist, dass du dir deine brachliegenden Potenziale bzw. Eigenschaften ansiehst, über die eine meist unbewusste Abhängigkeit bzw. Co-Abhängigkeit gegenüber anderen Menschen entstehen kann.

Was meine ich mit brachliegenden Potenzialen?

Brachliegende Potenziale sind Eigenschaften, die wir meist in der Kindheit verloren haben, weil sie vom Außen negativ bewertet wurden – auf diese Weise wurden sie unbewusst.

Ich gebe eine konkrete, angeleitete Übung weiter, wie du dir alle deine brachliegenden Potenziale bzw. Eigenschaften bewusst machen und aktivieren kannst, damit du nicht mehr über unbewusste Potenziale von einem Narzissten abhängig (Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst) bist.

Es kann sein, dass du bereits nach dieser Übung komplett unabhängig von dem Narzissten bist und keinen Liebeskummer mehr in Bezug auf ihn erfährst.

2. Selbstbewusstsein aufbauen

Dieser Schritt schließt unmittelbar an den ersten Schritt an bzw. ist eine Vertiefung von Schritt 1 – speziell bei dem Thema Narzissmus.

Wenn du mit dem Thema Liebeskummer wegen einem Narzissten zu mir kommst, dann gibt es meiner Erfahrung nach bestimmte Potenziale bzw. Eigenschaften, die hier so gut wie immer zu einer Freiheit von einem Narzissten und einem Beenden des Liebeskummers (Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst) führen.

Diese Potenziale bzw. Eigenschaften sind: Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit, Selbstliebe.

Wenn du diese ungelebten Potenziale bzw. Eigenschaften in dir aktivierst, wirst du immer unabhängiger von dem Narzissten.

Ich gebe eine konkrete, angeleitete Übung weiter, wie du sehr schnell ein von innen kommendes, authentisches, starkes, stabiles Selbstbewusstsein aufbauen kannst, indem du lernst, wie du dir vertrauen kannst (Selbstvertrauen) und dich dadurch selbstsicher und selbstbewusst leben kannst (Selbstbewusstsein).

3. unbewusste Muster erkennen

Meiner Erfahrung nach kannst du von einem Narzissten nicht nur über ungelebte Potenziale bzw. Eigenschaften (z. B. Selbstbewusstsein) abhängig sein, sondern auch über unbewusste Muster.

Was sind unbewusste Muster?

Ein unbewusstes Muster ist ein Glaubenssatz, der dazu führt, dass wir uns wiederholend gleich verhalten.

Solch ein Muster läuft unbewusst und automatisch in uns ab.

Vielleicht bist du schon mehrmals in Liebesdingen an einen Narzissten geraten – dann kann es gut sein, dass ein unbewusstes Muster in dir dazu führt, dass du dich zu einem Narzissten hingezogen fühlst und bei der Partnerwahl letztlich immer Narzissten (Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst) wählst – das geschieht meist unbewusst. Bei mir war es genauso.

Das bei mir dahinterstehende Muster war, dass ich ein Helfersyndrom in mir getragen habe. Seit ich dieses Helfersyndrom in mir bewusst sehen und heilen konnte, fühle ich mich zu Narzissten nicht mehr hingezogen. Ich bin über dieses Muster nicht mehr abhängig bzw. co-abhängig (Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst) ihnen gegenüber.

Muster gibt es viele, aber gerade bei dem Thema Narzissmus lassen sie sich meiner Erfahrung nach auf einige wenige beschränken, die fast immer genau so vorhanden sind.

4. innere Wunden heilen

Es kann sein, dass dein Liebeskummer mit einem Narzissten noch tiefer geht.

Das geschieht vor allem dann, wenn der Narzisst mit seinem verletzenden Verhalten innere Wunden aus deiner Kindheit in dir erneut entstehen lässt.

Da ist es möglich, dass z. B. deine Eltern bereits Narzissten sind bzw. du narzisstische Eltern hast bzw. eine narzisstische Kindheit erfahren hast, du einen früheren, narzisstischen Beziehungspartner hattest bzw. eine vorherige, narzisstische Partnerschaft erlebt hast, von einem narzisstischen Chef umgeben bist oder warst und/oder der Narzisst, mit dem du Liebeskummer erfährst, genau diese inneren Wunden von damals z. B. aus deiner Kindheit erneut in dir erzeugt. Das kann auch zu einem Trauma führen, das als Kind schon erlebt wurde, aber jetzt im vollen Bewusstsein als Erwachsener nochmals erfahren wird.

Ich selbst habe mit diesem Schritt sehr intensiv bei mir gearbeitet, da bei mir persönlich meine Verletzungen tief waren und ich mehrere Traumata bzw. Traumen bei Liebeskummer wegen Narzissten zu heilen hatte. Ich gebe hier eine konkrete, angeleitete Übung weiter, wie du dich emotional und mental von inneren Wunden reinigen und auch gegebenenfalls ein Trauma heilen kannst. Sie ist aber auch wunderbar, um einfach allgemein emotionale Verletzungen reinigen und heilen zu können. Meiner Wahrheit nach steht hinter einem Trauma immer ein bestimmter Glaubenssatz.

5. Selbstliebe aufbauen

Meiner Erfahrung nach ist das zentrale Thema bei Liebeskummer wegen eines Narzissten, Selbstliebe. Ich würde das tatsächlich als das wichtigste Thema bezeichnen.

Narzissten haben viele Schwächen, sie hätten viel zu lernen, sie hätten sich vieles bei sich anzusehen und zu heilen, aber eines können sie, das meiner Erfahrung nach diejenigen, die Narzissten begegnen tatsächlich von ihnen lernen können. Diese Fähigkeiten, leben sie selbst extrem, überzogen und auch krankhaft, wir können sie uns aber – vor allem, wenn du eine Empathin bzw. ein Empath bist und sehr starkes Mitgefühl gegenüber anderen empfindest – mitnehmen, aber eben in einer gesunden, ästhetischen Balance gelebt.

Hier geht es vor allem um das Thema Selbstliebe. Der Narzisst lebt keine echte Selbstliebe, aber was er kann ist z. B., dass er auf seine Bedürfnisse achtet, dass er Grenzen setzt usw..

Das alles sind Fertigkeiten, die in den Bereich Selbstliebe fallen und die starke Lernthemen im Leben sind. Wenn du keine Selbstliebe aufgebaut hast, leidest du viel in diesem Lernspiel und hast es sehr schwer.

Was mir auch wichtig ist, weil ich es selbst intensiv erfahren habe, ist, dass ich weitergebe, wie du ein starkes, stabiles, unerschütterliches Selbstvertrauen aufbauen kannst.

Das ist meistens das, das in einem Kontakt oder einer Beziehung mit einem Narzissten als erstes verloren geht: du hast kein Selbstvertrauen, keine Selbstsicherheit mehr. Meistens geht auch ziemlich schnell der Selbstwert verloren.

Letztlich dreht sich meine gesamte Arbeit im Kern um den Aufbau von Selbstliebe. Ich gebe z. B. 18 Stationen der Selbstliebe weiter, in denen du lernst, wie du Schritt für Schritt eine starke, stabile, tiefe Selbstliebe aufbauen kannst.

6. loslassen

Um deinen Liebeskummer bzw. deine Liebesabhängigkeit bzw. Abhängigkeit bzw. Co-Abhängigkeit bzgl. eines Narzissten (Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst) beenden zu können, ist irgendwann der Punkt nötig, an dem du den Narzissten bewusst loslässt.

Wenn es aufgrund der vorherigen Schritte keine Abhängigkeit bzw. Co-Abhängigkeit (Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst) mehr gibt, fällt dieser Schritt verhältnismäßig leicht.

7. Verbindung mit Seele

Eigentlich müsste ich diesen Schritt als Schritt 1 nennen, aber ich hebe ihn mir bewusst für das Ende auf, da er das ist, das meiner Erfahrung nach am besten davor schützen kann, dass du erneut in eine Beziehung mit einem Narzissten gerätst (Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst).

Ich gebe eine konkrete, angeleitete Übung weiter, wie du lernen kannst, wie du dich über deinen Seelenkern mit dir als Seele verbinden kannst. In deinen Seelenkern gibst du als Seele dir den ganzen Tag über Informationen hinein.

Über diese Informationen hilfst du dir als Seele, dass du gut und sicher auf deinem Lebensweg geführt bist.

Wenn du einem Narzissten gegenüberstehst, dann kannst du dort in deinem Seelenkern die Information wahrnehmen, dass es sich hier um einen Narzissten handelt. Es ist egal, welche Maske bzw. Fassade ein Narzisst trägt und wie er dich umschmeichelt und dich manipuliert: dort in deinem Seelenkern wirst du klar die Information wahrnehmen, dass du vorsichtig sein sollst, dass du aufpassen sollst, dass es sich um einen Narzissten handelt usw..

Wenn du dein ganzes Leben lang über deinen Seelenkern mit dir als Seele verbunden bist, dann bist du immer von dir als Seele geschützt, niemand kann dich anlügen, blenden, täuschen – du weißt immer die Wahrheit in deinem Seelenkern.

Somit ist der Liebeskummer mit einem Narzissten eine Möglichkeit zu dir als Seele zu finden, dich nach innen zu wenden, da dich die Maske bzw. Fassade, Täuschungen, Illusionen im Außen verwirren, der Narzisst wie ein Chamäleon seine Persönlichkeiten wechselt, du dort im Außen keinen Halt, keine Stabilität finden kannst und gerade deswegen nach innen gehen musst.

Freiheit von Narzisst, Trennung von Narzisst – ist möglich

Mir ist wichtig, in diesem Blogbeitrag darauf hinzuweisen, dass du nicht ohnmächtig gegenüber einem Narzissten bzw. einer Narzisstin bist.

Du kannst dich von einem Narzissten vollkommen befreien bzw. endgültig trennen bzw. eine Trennung von einem Narzissten erreichen, wenn du etwas in dir änderst.

Interessanterweise habe ich erkannt, dass Narzissten bzw. Narzisstinnen ein ganz eigenes Schema besitzen, nach dem sie ihre Partnerinnen bzw. Partner auswählen (Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst). Wenn du da nicht hineinfällst, sprechen sie dich vielleicht trotzdem weiterhin an, aber sie verlieren doch schnell das Interesse – das ist gut.

Anmerkung

Ich habe in diesem Blogbeitrag immer wieder die Worte Abhängigkeit, Co-Abhängigkeit, Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst verwendet. Mir ist wichtig, dass du weißt, dass ich bei dem Thema Narzissmus ganz klar einen Täter (Narzisst bzw. Narzisstin) und ein Opfer sehe und das sehr genau für mich persönlich und in meiner Arbeit trenne. Es liegt mir fern, dass sich das Opfer schuldig fühlen soll – Narzissten bzw. Narzisstinnen sind psychisch kranke Personen, die meiner Erfahrung und Wahrheit nach hochmanipulativ sind.

Ich habe allerdings auch ganz konkret erfahren, dass ich z. B. selbst destruktive Muster in mir getragen habe, die dazu beigetragen haben, dass ich (unbewusst) zu Narzissten hingezogen war und sie sich von mir angezogen gefühlt haben (Co-Narzissmus, Co-Narzisstin bzw. Co-Narzisst). Ich sehe genau darin den Ausstiegspunkt aus einem sich destruktiv wiederholenden Kreislauf in Bezug auf das Thema Narzissmus. Meine eigene, innere Veränderung hat zu meiner Freiheit und Heilung von Narzissten geführt.

Trotzdem ist meine Wahrheit, dass ich Opfer von narzisstischem Missbrauch wurde und dass es ohne Narzissmus keine Abhängigkeit, keine Co-Abhängigkeit und keinen Co-Narzissmus gäbe bzw., dass Narzissten sehr, sehr stark manipulieren und erst dadurch Opfer und Abhängigkeit, Co-Abhängigkeit und Co-Narzissmus entstehen. Meine Erfahrung und Wahrheit ist, dass es das Ziel von Narzissten ist, bei ihren Opfern bewusst Abhängigkeit, Co-Abhängigkeit und Co-Narzissmus hervorzurufen und zu erzeugen, da sie selbst brauchend, bedürftig, abhängig bzw. co-abhängig sind. Sie wollen aufgrund ihrer eigenen Abhängigkeit und Co-Abhängigkeit die Abhängigkeit, Co-Abhängigkeit und den Co-Narzissmus ihrer Opfer bewirken und manipulieren sie dort bewusst hinein, z. B. auch über Obsession und Besessenheit des Narzissten. Etwas, das auf der Seite des Narzissten Abhängigkeit bzw. Co-Abhängigkeit und sich daraus ergebend Taktik und Strategie ist, wird dem Opfer gegenüber als Liebe vorgetäuscht und dargestellt, um das Opfer abhängig bzw. co-abhängig zu machen und es so als Quelle an sich zu binden. Die Manipulation eines Narzissten bzw. der narzisstische Missbrauch beginnt mit dem ersten Moment des Kontakts über eine gespielte bzw. gelogene Maske bzw. Fassade bzw. Lüge und findet ab hier kein Ende mehr.

Zusätzlich ist meine Wahrheit, dass jeder Opfer von narzisstischem Missbrauch werden kann, da Narzissten bewusst und gezielt sehr stark täuschen.

Ich bin da für dich.

Da für dich Ausbildung

Alles Liebe
Verena

Hinweis
Heilung, heilen, heilend, heilsam usw. ist i. S. von Ganzwerdung zu verstehen. Ich weise darauf hin, dass ich nicht die Tätigkeit einer Psychotherapeutin oder Ärztin ausübe. Ich bin eine spirituelle Lehrerin. Alles, was ich weitergebe, ist meine eigene Wahrheit.

Bildquelle: Pexels